Luftampel

Messung der CO2-Konzentration in der Raumluft

beschreibung_foto_max_2_mb_

Angebotsbeschreibung
Ein niedriger CO2-Gehalt (Kohlendioxid) ist ein wichtiges Kriterium für eine gute Luftqualität und damit für eine bessere Leistungsfähigkeit und für Wohlbefinden in den Räumen. Durch einen zu hohen CO2-Gehalt in der Raumluft können neben Schläfrigkeit und Konzentrationsschwierigkeiten auch Augenreizungen, Kopfschmerzen und Atembeschwerden auftreten.

Bessere Luftqualität
Mit der Luftampel kann die Luftqualität im Klassenzimmer gemessen und durch optimiertes Lüften die Konzentrationsfähigkeit der Schülerinnen und Schüler gesteigert werden.
Präventionsthema
✓ Umweltbildung
Obligatorisch/ergänzend
✓ Ergänzendes Präventionsprogramm
Ziele
Verbesserung der Raumluftqualität im Schulzimmer
Methoden
Messung der Luftqualität mit einer Luftampel
Klasse/Stufe
✓ KG 1. Jahr
✓ KG 2. Jahr
✓ PS 1. Klasse
✓ PS 2. Klasse
✓ PS 3. Klasse
✓ PS 4. Klasse
✓ PS 5. Klasse
✓ PS 6. Klasse
✓ Sek 1. Klasse
✓ Sek 2. Klasse
✓ Sek 3. Klasse
✓ Sekundarstufe II
Umfang/Dauer
nach Absprache
Durchführungsort
im Klassenzimmer
Kosten
✓ Kostenlos
Link zum Angebot
https://www.gesundheit.bs.ch/schulgesundheit/angebote/gesundheit-schulzimmmer/luftqualitaet-luftampel.html