Kaufrausch

Forumtheater zum Thema Kaufsucht

beschreibung_foto_max_2_mb_

Angebotsbeschreibung
Die Abteilung Prävention des Gesundheitsdepartements Basel-Stadt bietet in Zusammenarbeit mit Reactor das Forumtheater Kaufrausch an, welches Jugendliche zum Thema Kaufsucht sensibilisiert. In erster Linie werden die Zuschauenden dazu angeregt das eigene Kaufverhalten zu reflektieren, Möglichkeiten der Prävention zu erkennen und ihre Fähigkeiten und Erfahrungen im Stück einzubringen. Ausserdem wird das Publikum auf eindringliche und unterhaltsame Art und Weise dafür sensibilisiert, dass Kaufsucht eine Krankheit ist, von der man selbst betroffen sein kann. Die Kriterien, die Folgen wie auch ein möglicher Umgang mit einer solchen Sucht werden beleuchtet.
Präventionsthema
✓ Schuldenprävention
✓ Suchtprävention
Obligatorisch/ergänzend
✓ Ergänzendes Präventionsprogramm
Ziele
Mit den Methoden des Forumtheaters werden die Jugendlichen zum Thema Kaufsucht sensibilisiert und ihnen wird auf spielerische Art und Weise die Reflexion des eigenen Kaufverhaltens ermöglicht.
Methoden
Das Forumtheater ist die zentrale Methode von Reactor im Bereich der theaterpädagogischen Angebote. Dies ist eine interaktive Theaterform, welche spannende Auseinandersetzungen mit Konfliktsituationen ermöglicht, indem es die Grenze zwischen Bühne und Zuschauerraum aufhebt. Die Schülerinnen und Schüler greifen aktiv in das Geschehen ein, verändern die gespielten Szenen und entwickelt so eigene Handlungskompetenzen.
Klasse/Stufe
✓ Sekundarstufe II
Umfang/Dauer
90 Minuten
Durchführungsort
BAU3, Dornacherstrasse 192, 4053 Basel
Kosten
✓ Kostenlos
Weitere Informationen/Bemerkungen
In Zusammenarbeit mit den Medizinischen Diensten des Gesundheitsdepartements Basel-Stadt.
Link zum Angebot
https://reactor.ch/kaufrausch